Falscher "Kartoffel-Salat"

Zurück zu „Soßen & Beilagen“


Benutzeravatar
eka55
Moderator
Beiträge: 6742
Registriert: 4. November 2014, 23:50
Wohnort: Bremen
Status: Offline

Falscher "Kartoffel-Salat"

Beitragvon eka55 » 16. November 2023, 21:33

Oder auch Curry-Kohlrabi-Salat


Curry kann einfach weggelassen werden, wenn es der falsche Kartoffelsalat sein soll ;-)

Zutaten

2 – 3 Kohlrabi (gewürfelt)

1 rote Zwiebel (gehackt)

1 grüne Paprika (klein gewürfelt)

3 – 4 Frühlingszwiebeln (in Ringen geschnitten)

150 g griechischer Joghurt 10 %

1 EL Essig hell

2 TL Currypulver

Kräuter nach Geschmack

Salz, Pfeffer nach Geschmack


Zubereitung

In etwas Gemüsebrühe die Kohlrabiwürfel ca. 8 Minuten garen, abgießen und abkühlen lassen. Anschließen die roten Zwiebelwürfel, Paprikawürfel, Frühlingszwiebelringe und Kohlrabiwürfel vermengen.

Aus dem Joghurt, Essig und den Gewürzen eine Marinade herstellen und über den Salat geben. Ausreichend durchziehen lassen und gekühlt genießen.

Guten Appetit!
www.deinlchf.de und Dein LCHF bei FB

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen.

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12226
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Falscher "Kartoffel-Salat"

Beitragvon Sudda Sudda » 16. November 2023, 21:34

DAAAAANNNNKKKEEEE!!

Kopier ich sofort raus! :ymhug: :ymhug: :ymhug:
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen.

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12226
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Falscher "Kartoffel-Salat"

Beitragvon Sudda Sudda » 16. November 2023, 21:35

Der wär auch cool für BtB, oder? Das sind ja ordentlich Portionen. :ymparty:
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen.


Zurück zu „Soßen & Beilagen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste