Kaiserschmarrn

Zurück zu „Frühstück“


Benutzeravatar
tanjamz
Beiträge: 16
Registriert: 30. Dezember 2018, 18:07
Wohnort: Mainz
Status: Offline

Re: Kaiserschmarrn

Beitragvon tanjamz » 31. Januar 2019, 15:23

Neee wie lecker...gerade halbe Portion zum Dessert gemacht. Ich könnt drüber herfallen.... :-D
Das hat mich gerade sehr glücklich gemacht!! Danke!!
* 2019 - jetzt geht´s dem Speck an den Kragen *

stellsischnellsi
Beiträge: 8
Registriert: 5. August 2023, 13:16
Status: Offline

Re: Kaiserschmarrn

Beitragvon stellsischnellsi » 25. Januar 2024, 17:26

Klingt gut, werde ich auch mal nachkochen.

Benutzeravatar
Heike
Beiträge: 457
Registriert: 3. März 2021, 20:16
Wohnort: Stuttgart
Status: Offline

Re: Kaiserschmarrn

Beitragvon Heike » 25. Januar 2024, 17:40

Stimmt. Klingt lecker. Sollte ich vielleicht in petto haben, falls ich mal unbedingt in Richtung (gefühlt) süß gehen will.

Was genau ist Mascarpone? Ich würde wohl Quark verwenden und hoffen, dass das auch funzt.
Grüße in die Runde!
Heike


Größe: 160 cm
Heute: 101 kg
Start: 112 kg 01.03.21
1. Ziel: 105 kg - GERISSEN!
2.Ziel: 99 kg - Ist ca. 27 Jahre her...
Endziel: 70 kg (mehr geht wahrscheinlich nicht)

Benutzeravatar
Kröti
Beiträge: 931
Registriert: 11. Dezember 2015, 19:00
Wohnort: Baden Württemberg
Status: Offline

Re: Kaiserschmarrn

Beitragvon Kröti » 25. Januar 2024, 19:58

Mascarpone ist ein milder, cremiger Doppelrahm-Frischkäse mit einem Fettgehalt von 80 % i. Tr. Er wird aus Rahm hergestellt, der mit Zitronen-, Wein- oder Essigsäure dickgelegt wird. Mascarpone dient unter anderem als Zutat für Süßspeisen und Tortenfüllungen.

Quark geht sicherlich auch, der Fettanteil bei Quark ist aber niedriger ;)
„Erfolg hat drei Buchstaben: TUN“ ;;)

Kampfgewicht im September 2023: 98kg :-L

Beginn mit LCHF am 18. Januar 2024: 84,9kg \M/

aktuell: 73kg \:D/

Ziel: Normalgewicht erreicht =:) :ymparty:

Benutzeravatar
Alma
Beiträge: 5344
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Kaiserschmarrn

Beitragvon Alma » 25. Januar 2024, 21:42

Das wird es am Wochenende mal geben
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Aktuelles Gewicht: 72 kg

Benutzeravatar
Ine
Beiträge: 475
Registriert: 22. Dezember 2014, 16:49
Wohnort: Bautzen
Status: Offline

Re: Kaiserschmarrn

Beitragvon Ine » 26. Januar 2024, 12:34

Stimmt. Klingt lecker. Sollte ich vielleicht in petto haben, falls ich mal unbedingt in Richtung (gefühlt) süß gehen will.

Was genau ist Mascarpone? Ich würde wohl Quark verwenden und hoffen, dass das auch funzt.
Quark hat eine andere Konsistenz.
Das könnte schwierig werden.
Mascarpone ist schon extrem cremig.

Benutzeravatar
Heike
Beiträge: 457
Registriert: 3. März 2021, 20:16
Wohnort: Stuttgart
Status: Offline

Re: Kaiserschmarrn

Beitragvon Heike » 26. Januar 2024, 12:49

Plus extra Sahne? Werde es ausprobieren und mache dann Meldung. :-)
Grüße in die Runde!
Heike


Größe: 160 cm
Heute: 101 kg
Start: 112 kg 01.03.21
1. Ziel: 105 kg - GERISSEN!
2.Ziel: 99 kg - Ist ca. 27 Jahre her...
Endziel: 70 kg (mehr geht wahrscheinlich nicht)

Benutzeravatar
Orsetta
Beiträge: 404
Registriert: 27. November 2010, 01:19
Status: Offline

Re: Kaiserschmarrn

Beitragvon Orsetta » 27. Januar 2024, 10:27

Den Kaiserschmarrn gab's gestern abend. :D

Ich hab mich exakt ans Rezept gehalten, allerdings hab ich das Eiweiss mit dem Handrührgerät erst zu Schnne geschlagen, dann die übrigen Zutaten in einer zweite Schüssel verrührt und schliesslich den Eischnee untergehoben.

Das wurde wunderbar fluffig, auch dann in der Pfanne. Ich hab eine kleine Menge Xylith mit Zimt und etwas Kokosflocken vermischt und am Schluss darüber verteilt. Das nächste Mal kann ich mir stattdessen auch ein paar erwärmte TK-Himbeeren und Kokosflocken vorstellen. Mascarpone halte ich dabei schon für wichtig, Quark ist eher flüssig und selbst mit 40% weniger fettig. Mascarpone muss ich im Regal auch immer suchen, steht eher beim Käse.

Es machte wunderbar satt und sehr zufrieden. :)
Danke für das Rezept!!!
LCHF seit 2010, 94kg --> 73kg --> Ziel: 70kg

Benutzeravatar
Alma
Beiträge: 5344
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Kaiserschmarrn

Beitragvon Alma » 3. Februar 2024, 16:49

Ich hatte heute Nachmittag so einen Appetit auf den Kaiserschmarrn,also alles doppelt geklöppelt und ab in die Pfanne.
War wirklich lecker und sehr sättigend,so daß bei uns vermutlich das Abendessen ausfällt.
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Aktuelles Gewicht: 72 kg

Benutzeravatar
Heike
Beiträge: 457
Registriert: 3. März 2021, 20:16
Wohnort: Stuttgart
Status: Offline

Kaiserschmarrnvariation

Beitragvon Heike » 20. Februar 2024, 12:48

So. Und das ganze mit Salz, Pfeffer, Zwiebelpulver und Thymian. Alles reichlich (außer Salz, das natürlich eher maßvoll), weil das Kokosmehl so süß ist. Und deswegen außerdem noch überreifer St.Agur-Käse.

Was soll ich sagen: Es wird definitiv Kaiserschmarrn draus; Rein mechanisch, weil Wenden schwierig ist. Und geschmacklich, weil das süße Kokosmehl erstaunlich durchsetzungsfähig ist. Außer man packt von allen "Extrazutaten" noch mehr dran.

Jedenfalls bin ich erstmal satt. ;-)
Grüße in die Runde!
Heike


Größe: 160 cm
Heute: 101 kg
Start: 112 kg 01.03.21
1. Ziel: 105 kg - GERISSEN!
2.Ziel: 99 kg - Ist ca. 27 Jahre her...
Endziel: 70 kg (mehr geht wahrscheinlich nicht)


Zurück zu „Frühstück“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste