Hähnchenbrust in Mandelkruste

Zurück zu „Geflügel“


Studentenmaedchen
Beiträge: 203
Registriert: 17. Januar 2011, 23:21
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Hähnchenbrust in Mandelkruste

Beitragvon Studentenmaedchen » 21. März 2011, 18:25

Ach herje, das klingt ja blöd!
Dabei wollt ich das auch schon ausprobieren...

Benutzeravatar
dupsi
Beiträge: 1526
Registriert: 14. Juni 2011, 16:06
Wohnort: BW
Status: Offline

Re: Hähnchenbrust in Mandelkruste

Beitragvon dupsi » 22. Juni 2011, 11:55

Wollte das schon länger mal ausprobieren und jetzt endlich dazu gekommen. Bei mir gabs Hähnchennuggets in Kokosraspel und dazu Kohlrabipommes. Ein echt tolles Rezept!

Wuestenschaf
Beiträge: 549
Registriert: 8. Januar 2016, 23:35
Status: Offline

Re: Hähnchenbrust in Mandelkruste

Beitragvon Wuestenschaf » 7. Februar 2016, 10:00

Habe ich gestern probiert und war sehr lecker!
Ich muss nur aufpassen, weil Huhn scheinbar nicht so lang braucht, bis es durch ist, und wenn man es zu lange lässt, dann wird es trocken. Und die Hitze ist auch tricky, denn sonst wird es schnell schwarz.
Werde ich aber sicher wieder machen!
Anfang: 07.01.2016 mit 112kg
Aktuell: 18.07.2017 mit 75kg

waschbaer
Beiträge: 26
Registriert: 10. Dezember 2015, 17:52
Status: Offline

Re: Hähnchenbrust in Mandelkruste

Beitragvon waschbaer » 7. Februar 2016, 18:03

Wollte das schon länger mal ausprobieren und jetzt endlich dazu gekommen. Bei mir gabs Hähnchennuggets in Kokosraspel und dazu Kohlrabipommes. Ein echt tolles Rezept!
Dupsi, wie machst du die Kohlrabipommes ?
Das gefällt mir deutlich besser als Pilze als Beilage. :)
Schmeckt man eigentlich die Kokosraspeln nach dem Braten noch heraus ?


Zurück zu „Geflügel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste