Erste Ernüchterung

Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“


Stell dich uns vor oder werde eine Frage los
Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4625
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Erste Ernüchterung

Beitragvon Kathi » 26. Juni 2014, 13:30

huhu satchi :)

kommst du auch anfang august zu meinem bruder? ich meine, er hat so was gesagt...
sollte da dein armproblem noch bestehen, guck ich mir das gerne an.

willkommen hier :)
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Benutzeravatar
Satchi
Beiträge: 13
Registriert: 10. Mai 2014, 23:50
Status: Offline

Re: Erste Ernüchterung

Beitragvon Satchi » 26. Juni 2014, 16:32

Hallo Satchi!

Was nimmst Du denn da für EW-Pulver? Ich habe vor LCHF mal eine zeitlang reinstes, microfiltriertes Pulver ohne jegliche Zusätze und/oder Süßstoffe und das hat meine Abnahme völlig blockiert. Vielleicht ist das auch bei Dir ein Schräubchen, an dem Du drehen könntest.
Das von DM "neutral" und auch nur bei den Shakes und sehr wenigen Rezepten, muss ja EW sparen :)

Benutzeravatar
Satchi
Beiträge: 13
Registriert: 10. Mai 2014, 23:50
Status: Offline

Re: Erste Ernüchterung

Beitragvon Satchi » 26. Juni 2014, 16:34

huhu satchi :)

kommst du auch anfang august zu meinem bruder? ich meine, er hat so was gesagt...
sollte da dein armproblem noch bestehen, guck ich mir das gerne an.

willkommen hier :)
Offiziell werde ich am 2. Juli hinfahren, da ich einen Termin in der Nähe habe. Was soll denn im August sein?

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4625
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Erste Ernüchterung

Beitragvon Kathi » 26. Juni 2014, 16:43

der geburtstag vom kleinen...
schöne grüße an meinen bruder :ymcowboy: ich vergess immer wieder, das skypeding anzuschmeissen 8-)

und nu lass endlich das doofe pulver weg! auch wenn du wenig nimmst... aaaaber: wenn einige kleinigkeiten zusammenkommen, summiert sich das evtl zu einem batzen, der deine abnahme behindert.
im gemüsetalerrezept dient das nur der bindung. das geht auch mit zb johannisbrotkernmehl. oder das geraspelte gemüse wird feste ausgedrückt und der teig sofort zubereitet.

nimmst du eigentlich süßstoffe?
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Benutzeravatar
Nicole Wirth
Beiträge: 2285
Registriert: 28. Februar 2009, 01:09
Wohnort: Schweden
Status: Offline

Re: Erste Ernüchterung

Beitragvon Nicole Wirth » 26. Juni 2014, 19:59

nimmst du eigentlich süßstoffe?
Diese Frage habe ich mir auch beim Lesen dieses Thread gestellt.

Willkommen bei uns Satchi :)

Toxa
Beiträge: 603
Registriert: 30. März 2013, 11:09
Status: Offline

Re: Erste Ernüchterung

Beitragvon Toxa » 27. Juni 2014, 12:41

Hallo Satchi!

Was nimmst Du denn da für EW-Pulver? Ich habe vor LCHF mal eine zeitlang reinstes, microfiltriertes Pulver ohne jegliche Zusätze und/oder Süßstoffe und das hat meine Abnahme völlig blockiert. Vielleicht ist das auch bei Dir ein Schräubchen, an dem Du drehen könntest.
Das von DM "neutral" und auch nur bei den Shakes und sehr wenigen Rezepten, muss ja EW sparen :)
Das ist (in Bezug auf die Eiweißqualität) qualitativ nicht so hochwertig, schau mal hier: "Milchprotein (60 %), Sojaproteinisolat (36 %), eiweißangereichertes Molkenpulver, Emulgator Sojalecithin, Dextrose, pflanzliches Öl, Aroma, Trennmittel, Kieselsäure, Vitamin B6. Enthält Laktose. Kann Spuren von Ei enthalten."

Da ist potentiell ziemlich viel Zeug drin, was eine Abnahme blockieren kann und/oder sonstwie ungesund ist. Rührst du das in Milch an?

Wenn Du überhaupt gar nicht drauf verzichten kannst, dann würde ich Dir ein microfiltriertes Bodybuilder-Produkt empfehlen oder ein Bio-Produkt (die kosten auch dementsprechend) oder am allerbesten natürlich eine LCHF-konforme Alternative.

Bei mir hat, wie gesagt, selbst das teure EW-Pulver die Abnahme blockiert, das ist meine persönliche Erfahrung.
Und wie süßt du deine "süßer Zahn" Sachen?

Ich ess kaum noch süß. Anfangs sehr viel Xylit, das nehm ich jetzt nur noch für Kaffee. Quark süße ich kaum noch.
Meinst Du mich?

Ich trickse mich selbst aus, indem ich süße-Zahn-Sachen bevorzuge, die gar nicht gesüsst werden müssen, z.B. Kladkla-Dingenskirchen (aka: der unaussprechliche schwedische Schokokuchen, Du weißt schon :lol: ) oder z.B. ungesüsste Zimt- oder Vanillesahne auf ungesüssten Himbeeren oder ich süße MiPros mittels Kokosflocken. Das ist Gewöhnungssache.

Für das, was dann noch übrig bleibt, habe ich noch Stevia-Kristalle über aus der Zeit, wo ich noch unkritisch gesüsst habe. Wenn die verbraucht sind, weiß ich noch nicht, ob ich die jemals nachbestelle oder vielleicht für kleinere Sachen einfach auf Honig zurückgreifen werde.

MissTiramisu
Beiträge: 501
Registriert: 23. April 2014, 20:50
Wohnort: Stuttgart
Status: Offline

Re: Erste Ernüchterung

Beitragvon MissTiramisu » 27. Juni 2014, 12:43

Hi hi nee satchi weil er das mit dem süßen Zahn geschrieben hat.
Find ich aber gut wie du das machst, toxa!!!



Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Stoffel77
Status: Offline

Re: Erste Ernüchterung

Beitragvon Stoffel77 » 27. Juni 2014, 15:50

Ruhe bewahren.
Es ist warm, mal trinkt man mehr, mal weniger, mal schläft man mehr, mal weniger.
Mal bindet man Wasser, mal baut der Körper um, mal isst man Sachen die länger verdaut werden, mal kürzer.
Eine Woche ohne Abnahme ist gar nichts.
Nicht in Panik verfallen und alles umwerfen wollen.
Lies mal durch was du geschrieben hast, wie es dir geht, was sich verbessert hat.
DAS zählt. Nicht wann du irgendein Gewicht erreicht hast.

Miss den Bauchumfang, steh nicht so oft auf die Waage, bewahre Ruhe, zieht dein Ding weiter durch.
Datt wird schon.
30g KH ist gut. 80-100g Eiweiss auch. Der Rest Fett. Essen wenn du Hunger hast bis du unhungrig bist.
Weidermachen ;)

Minze
Status: Offline

Re: Erste Ernüchterung

Beitragvon Minze » 4. Juli 2014, 07:53

Und hier die Begrüßung von uns:

Herzlich willkommen im Forum von LCHF.de!
Wir hoffen, dass du dich mit uns wohl fühlst und deine persönlichen Erfolge feiern kannst. :)

Wir vom Moderatorenteam möchten dir den Einstieg etwas erleichtern und verlinken dir daher schon mal das Wichtigste:

Flyer - das kleine Regelwerk zum Ausdrucken und mitnehmen, z.B. zum Einkaufen

Gemüseliste - Anregung für eine bunte Zusammenstellung auf dem Teller

Checkliste - wo könnte ein "Fehler" liegen, falls du abnehmen möchtest und es gerade nicht funktioniert

Wir möchten dich auch darauf hinweisen, dass das Moderatorenteam dir gerne Hilfestellung leistet und deine Fragen beantwortet. Inzwischen bietet dieses Forum dank so vieler, aktiver Mitglieder eine Fülle von Informationen, deren Richtigkeit wir als Team leider nicht immer nachprüfen können.
Für uns gelten daher die Grundregeln aus dem Flyer und die Informationen der Startseite.
Bitte lies diesen Text dazu: LCHF oder Nicht LCHF?

Im Rezepteforum findest du bei einigen Rezepten ein Warndreieck, das dir anzeigt, dass dieses Rezept nicht ganz LCHF-konform ist und somit z.B. deine Abnahme oder Genesung hinaus zögern kann.

Bitte beachte, dass wir bei medizinischen Fragen nur aus unseren jeweils persönlichen Erfahrungen berichten können. Wir können und wollen und dürfen auch keinen Arztbesuch ersetzen! Daher bitten wir dich in solch einem Fall: Solltest du eine chronische oder auch akute Erkrankung haben, bitte suche einen Arzt auf. Wir nehmen hier keinerlei Eigenverantwortung ab!

Wir wünschen dir bestes Gelingen :)

Viele Grüße vom Moderatorenteam
Minze

Benutzeravatar
Satchi
Beiträge: 13
Registriert: 10. Mai 2014, 23:50
Status: Offline

Re: Erste Ernüchterung

Beitragvon Satchi » 11. Juli 2014, 00:56

der geburtstag vom kleinen...
schöne grüße an meinen bruder :ymcowboy: ich vergess immer wieder, das skypeding anzuschmeissen 8-)

und nu lass endlich das doofe pulver weg! auch wenn du wenig nimmst... aaaaber: wenn einige kleinigkeiten zusammenkommen, summiert sich das evtl zu einem batzen, der deine abnahme behindert.
im gemüsetalerrezept dient das nur der bindung. das geht auch mit zb johannisbrotkernmehl. oder das geraspelte gemüse wird feste ausgedrückt und der teig sofort zubereitet.

nimmst du eigentlich süßstoffe?
Joo aber nur selten Stevia in flüssiger Form und ganz ganz selten mal ein bissel Xylitol.


Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste