Blumenkohlplätzchen

Zurück zu „Vegetarisches“


Benutzeravatar
Uhura
Beiträge: 4627
Registriert: 14. Mai 2015, 15:30
Status: Offline

Blumenkohlplätzchen

Beitragvon Uhura » 21. November 2017, 01:11

Angetan von Kartoffelplätzchen auf einer Weihnachtsfeier (ACHTUNG! DAS IST EIN SALZIGES REZEPT), habe ich versucht, es nachzubauen:

1/2 Blumenkohl putzen, weich kochen, zu Brei verarbeiten, in einem Küchentuch die überschüssige Flüssigkeit auspressen. Mit
2 Eiern
4-5 EL Mandelmehl
geriebenem Parmesan
2 EL Flohsamenschalen
Salz und
Gewürzen aller Art, :-? (man könnte auch noch miniklein geschnippelte Tomaten oder Paprika dazu geben)
zu einem Teig verketen, eine Rolle machen, in Scheiben schneiden und diese auf einem Backblech - ausgelegt mit Backpapier - ausbreiten und bei 170 Grad Umluft ca 20. min backen.

Benutzeravatar
Winnie Pooh
Beiträge: 422
Registriert: 22. Juli 2018, 11:18
Wohnort: RLP
Status: Offline

Re: Blumenkohlplätzchen

Beitragvon Winnie Pooh » 25. September 2018, 10:25

Ich würde gerne das Mandelmehl durch Kokosmehl ersetzen. Dann braucht man aber sicher weniger?
Meinst das würde passen?
Anstelle Von Salz würde ich Pfiffikus Gemüsebrühe nehmen welches das ganze bestimmt gut abrundet.

Herzliche Grüße
Anke :)

Wer mir nicht gut tut kann weg...

Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4397
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: bei Dresden
Status: Offline

Re: Blumenkohlplätzchen

Beitragvon Kräutergeist » 25. September 2018, 14:06

Ja, wenn man Kokosmehl nimmt braucht man weniger.
Ob sich das allerdings geschmacklich ausgeht weiß ich nicht - wobei hier ja einiges an Gewürzen dran ist und natürlich auch der Parmesan kräftig im Geschmack ist.

Der Graf und ich hatte in einem Quicheteig mal Kokosmehl genommen als Ersatz.
Da kamen wir mit ca der halben Menge sehr gut hin von der Konsistenz. Das würde ich als Anhaltspunkt nehmen und dann schauen, wie es sich macht. Vielleicht dem ganzen etwas Zeit zum andicken geben. Keine Ahnung wie das mit BluKo am besten geht.
I can. I will. End of Story.

« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Endlich anständige Liegestütze und Klimmzüge »


Zurück zu „Vegetarisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast