Gefälschte Hollandaise für Eilige

Zurück zu „Soßen & Beilagen“


Passio
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon Passio » 30. Mai 2013, 19:19

Alter Schwede!!!!! Ich bin sowas von begeistert!
Wie oberoberlecker diese Suddasoße schmeckt :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
Wahnsinn Sudda,sauherzlichen Dank <3

Die ist sooo sooo lecker geworden,ich empfand sie nur sehr kalt und hab sie nach dem probieren auf den Herd gestellt um sie auf Stufe 1 warm zu halten,das war wohl der Fehler?! Sie ist geronnen *heul* Beim nächsten Mal mach ich sie direkt über den heißen Spargel. Die Konsistenz war nicht mehr toll aber fürs nächste Mal mach ichs anders.

Ich werd das Sößchen nur noch machen <3

Alma
Beiträge: 4837
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon Alma » 31. Mai 2013, 14:06

Passio,nachdem ich alles gemixt habe,schütte ich alles zurück in den Topf und rühre mit dem Schneebesen auf Stufe 1 solange,bis ich es heiss genug finde,immer wieder Fingerprobe :D
Sie darf nur nicht aufkochen,dann trennt sich alles wieder,schmeckt aber trotzdem ;-)
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Abgenommen auf 70kg bis 2014
ab 2016 trotz Lchf wieder zugenommen auf 78kg
2017 69,4kg dann wieder auf 74kg
seit 08.01.2020 AIP, Ab 19.01. Diagnose Histaminintolleranz und HPU.Also Histaminarm u.AIP,
Hashimoto seit 2012

Benutzeravatar
lowcarb-highfun
Beiträge: 750
Registriert: 21. Februar 2013, 12:34
Wohnort: Darmstadt
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon lowcarb-highfun » 11. März 2014, 10:28

Hier Hollandaise für Eilige. Ohne Wasserbad und Tamtam.

4 Eigelb
2 EL Zitronensaft
2 EL Crème fraiche
300 g Butter
Salz und Pfeffer
[...]
Schon oft gemacht, hat immer geklappt und gut geschmeckt - dankeschön! :-BD

Hier ist unsere aktuelle Lieblingsvariante:
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Frischkäse
  • Salz und Pfeffer
  • 1-2 EL Zitronensaft
Im Mixer vermischen, geht gut im Thermomix. Dann 250 g Butter in der Mikrowelle schmelzen (2-3 Minuten, Deckel nicht vergessen ...) und die geschmolzene Butter im dünnen Strahl bei laufendem Mixer dazu geben. Evtl. nochmal abschmecken (z. B. Muskatnuss), fertig.

Benutzeravatar
Rubicon
Beiträge: 1870
Registriert: 22. Februar 2014, 23:43
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon Rubicon » 11. März 2014, 10:42

Hm, klingt lecker - wird vorgemerkt! Mal sehen, was ich morgen auf dem Markt für leckeres Gemüse dazu finde :)

redzora66
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon redzora66 » 11. März 2014, 11:04

Jaaaaaaaaaaaa, damit werde ich heute meine Blumenkohl veredeln !!!

Greebo
Beiträge: 106
Registriert: 31. März 2014, 09:25
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon Greebo » 1. April 2014, 18:49

Ich hab sie gestern zum ersten Spargel dies Jahr ausprobiert. Schatzi, der sonst nicht so auf Hollandaise steht, fand sie sogar richtig lecker! Ich auch, übrigens... :D mir war sie allerdings zuu Zitronig, beim nächsten Mal nehm ich sicher weniger Zitronensaft. Wir haben gestern so ziemlich die halbe Soße weggefressen. :ymblushing: den Rest hab ich heute im Spargelwasser mit nochm Becher Sahne zur Suppe verwurstet. Auch lecker und auch seehr sättigend!

Vielen Dank für dieses Rezept, es ist wirklich super einfach, super fix und super lecker!

redzora66
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon redzora66 » 4. Mai 2014, 09:10

OH mein Gott !!! @-)
heute habe ich sie dann endlich gemacht. Ist die lecker !!!!
Und weil ich schon ahne das meine Gäste darauf völlig abfahren werde habe ich kurzerhand die Menge verdoppelt.
Ich habe mich vorher nie getraut eine Hollandaise selber zu machen, ich schwöre es wird nie wieder eine gekaufte aus Tüte oder Brik geben !

Benutzeravatar
düsseldomi
Beiträge: 113
Registriert: 28. Juni 2014, 19:44
Wohnort: Am schönen Rhein
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon düsseldomi » 6. August 2014, 10:46

Oha! Dat is ma ein lecker Sößken, danke für das tolle Rezept! Gibt's nachher zum Mittag mit Hackbraten und Blumenkohl... ♥ Bei meinem Soßenkonsum pro Mahlzeit kommt da aber schon allein ein halber Tagesbedarf an Kalorien zusammen, habe die Zutaten für die Hälfte mal bei fddb eingegeben :o

Nixlein
Beiträge: 438
Registriert: 15. August 2012, 18:35
Wohnort: Güssing, Burgenland, Österreich
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon Nixlein » 11. Januar 2015, 14:08

Ich kannte dieses leckere Rezept von dir schon (von vor zwei Jahren), hatte aber heute nicht die richtigen Zutaten da, deshalb habe ich 1 Dotter (Eigelb) mit einer Handvoll geschmolzener Butter gerührt wie eine normale Mayonnaise und dann langsam 1/8 l Schlagobers (Sahne) eingerührt. Wurde auch super! (Nur so als Variation).
Reichte locker für 4 Personen.

heohni
Beiträge: 138
Registriert: 23. September 2014, 19:25
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon heohni » 13. Januar 2015, 17:01

Wie lange kann ich Reste davon aufbewahren? Habe gerade eine gemacht, schaut super aus, ich möchte gar nicht wissen, was der Skaldeman dazu sagt, liegt de reicht bei gefühlten 100 Punkten :lol:


Zurück zu „Soßen & Beilagen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast