Waffeln wie bei Oma

Zurück zu „Nachtisch & Gebäck“


libby
Beiträge: 8
Registriert: 19. Dezember 2013, 11:33
Status: Offline

Re: Waffeln wie bei Oma

Beitragvon libby » 26. Januar 2014, 17:08

Aber satt machen sie, das muss ich sagen :shock:

Rennschnecke
Beiträge: 177
Registriert: 19. Dezember 2013, 10:14
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Waffeln wie bei Oma

Beitragvon Rennschnecke » 3. Februar 2014, 19:26

Habe die folgende Variante gebacken:

2 Eier
2 EL Mandelmus
1 EL Nussmus
Etwas Kokosmilch
Sukrin

Ich hatte die doppelte Menge für die Family und dazu gab es selbstgemachte Marmelade und Sahne.
Super lecker, auch ohne das Topping!

Garantiert mal wieder... :)

Benutzeravatar
Schlotti
Beiträge: 409
Registriert: 27. Juli 2011, 16:18
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Waffeln wie bei Oma

Beitragvon Schlotti » 3. Mai 2014, 09:47

Endlich besitze ich ein Waffeleisen!
Sind die bei im Originalrezept nicht auch ein bisschen lätschig und quietischig?

Benutzeravatar
Nicky
Beiträge: 95
Registriert: 22. Februar 2013, 20:44
Status: Offline

Re: Waffeln wie bei Oma

Beitragvon Nicky » 4. Mai 2014, 08:35

Also meine waren immer knusprig. Überlege aber grad, ob ich noch nen schuss Mineralwasser reingemacht hatte

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Schlotti
Beiträge: 409
Registriert: 27. Juli 2011, 16:18
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Waffeln wie bei Oma

Beitragvon Schlotti » 4. Mai 2014, 13:19

Vielleicht liegt es auch einfach an dem Waffeleisen. Das wäre natürlich sehr schade. Ich werde das mal mit Mehlteig für meine Schwester ausprobieren, danke Nicky.

Molly-UK
Beiträge: 30
Registriert: 14. Juli 2013, 15:39
Wohnort: Aylesbury
Status: Offline

Re: Waffeln wie bei Oma

Beitragvon Molly-UK » 8. Mai 2014, 21:39

Ich habe das Grundrezept gestern ausprobiert und es war absolut lecker. Vielen Dank für die tolle Erweiterung meines Rezeptrepertoirs :)

MissTiramisu
Beiträge: 453
Registriert: 23. April 2014, 20:50
Wohnort: Stuttgart
Status: Offline

Re: Waffeln wie bei Oma

Beitragvon MissTiramisu » 9. Mai 2014, 15:07

Gabs heut erweitert mit einem Löffel Kokosmehl in Butter ausgebacken, soooo lecker!

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 810
Registriert: 6. März 2011, 20:39
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Waffeln wie bei Oma

Beitragvon Angela » 21. Juni 2014, 17:36

:)
Ich hatte heute auch mal wieder Waffeltag!
Nehme als Grundrezept:
2 Eier
50 g Butter kalt
3 Essl. Tahin
zum Andicken geschroteter Leinsamen nach Gefühl
flüssiger Süßstoff (ich weiß, nicht lchf-konform)
Vanille-Butter-Aroma nach Gefühl (bestimmt auch nicht so lchf-konform, weiß nicht genau woraus es besteht)
Zimt nach Gefühl

Schmeckt richtig lecker, aber leider läuft mir soviel Butter aus dem Waffeleisen (finde ich verschwenderisch).

Werde die Butter demnächst um die Hälfte reduzieren.

EssIchSoBinIch
Status: Offline

Re: Waffeln wie bei Oma

Beitragvon EssIchSoBinIch » 21. Juni 2014, 18:43

Butter im Rezept halbieren und anschliessend auf die fertige Waffel schmieren :D

MissTiramisu
Beiträge: 453
Registriert: 23. April 2014, 20:50
Wohnort: Stuttgart
Status: Offline

Re: Waffeln wie bei Oma

Beitragvon MissTiramisu » 21. Juni 2014, 20:29

ich mach auch keine Butter in den Teig, fette das Eisen ein und schmiere nachher Butter auf die Waffel, voilá


Zurück zu „Nachtisch & Gebäck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast