Fisch-Kauf

Zurück zu „Fisch & Schalentiere“


Barillo
Beiträge: 32
Registriert: 5. Juli 2016, 10:19
Status: Offline

Fisch-Kauf

Beitragvon Barillo » 7. Juli 2016, 08:53

Hallo meine Lieben,

also vorneweg - ich kaufe sehr gerne Bio und achte auf hochqualitative Lebensmittel.
Bei Fleisch finde ich das recht einfach, da kaufe ich frisch vom Jäger oder eben BIO-Fleisch.
Beim Fisch finde ich das aber schon schwieriger, hier gibt es ja zig Siegel (MSC...) und ich blicke nicht ganz durch.
Worauf muss man denn genau achten, wenn man einen möglichst nicht Hormon belasteten, vor Antibiotika triefenden Fisch kaufen möchte?!
Ebenso habe ich gehört, Wildfisch sei gegenüber Zuchtfisch zu bevorzugen, weil die Haltebedingungen nicht gut sein sollen.
Wie seht ihr das, was wäre euer "Königsweg" ?!?

Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4411
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: bei Dresden
Status: Offline

Re: Fisch-Kauf

Beitragvon Kräutergeist » 7. Juli 2016, 10:41

Fisch finde ich auch recht schwierig.
MSC ist schonmal eins auf das man achten kann, dann gibt es auch Fisch mit den üblichen BIO-Siegeln, da muss man allerdings auch genau suchen. Auch sind sie Siegel nicht alle gleich gut sag ich mal.
Was Zuchtfisch vs. Wildfisch angeht finde ich es auch schwer! Auch hier gibt es sicher große Qualitätsunterschiede zu den verschiedenen Anbietern von Zuchtfischen. Das Hauptproblem ist eben das Futter, welches ja großen Einfluss hat auf die Qualität. Die Haltebedingungen sind für mich immer ein großes Fragezeichen. Wir finden es legitim Fische zu unserem Vergnügen in kleine Aquarien zu sperren, aber wenn die Fische gegessen werden sollen ist es nicht ok, wenn man sie in ihrer Bewegungsfreiheit begrenzt? Hier hilft auch nur Infos suchen.
Die oben genannten Probleme stellen sich bei Wildfisch ja nicht, allerdings sollte man hier sie Art genau auswählen - zwecks Überfischung. Auf die Fangmethoden möchte man bitte auch wert legen.

Da ich z.B. Karpfen nicht mag - welcher Überfischungstechnisch ja total unbedenklich ist - nehme ich Zuchtfisch (Seefisch, Süßwasserfische mag ich einfach gar nicht) und sehe, dass ich mich so gut wie möglich über den Anbieter informiere.
I can. I will. End of Story.

« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Endlich anständige Liegestütze und Klimmzüge »

Benutzeravatar
BerndH
Beiträge: 32
Registriert: 25. Oktober 2015, 17:07
Status: Offline

Re: Fisch-Kauf

Beitragvon BerndH » 7. Juli 2016, 12:12

Ich gehe einfach runter zum Hafen und kaufe den Fisch frisch vom Kutter :D

Gruß Bernd
-35 kg

Benutzeravatar
eka55
Moderator
Beiträge: 6631
Registriert: 4. November 2014, 23:50
Wohnort: Bremen
Status: Offline

Re: Fisch-Kauf

Beitragvon eka55 » 9. Juli 2016, 08:27

@Bernd: Neidisch guck*
www.deinlchf.de und Dein LCHF bei FB

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen.

Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4411
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: bei Dresden
Status: Offline

Re: Fisch-Kauf

Beitragvon Kräutergeist » 11. Juli 2016, 07:29

Es gäbe da ja auch noch den Einkaufsratgeber vom WWF, vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen so als Richtlinie.
http://www.wwf.de/aktiv-werden/tipps-fu ... ber-fisch/
I can. I will. End of Story.

« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Endlich anständige Liegestütze und Klimmzüge »

Barillo
Beiträge: 32
Registriert: 5. Juli 2016, 10:19
Status: Offline

Re: Fisch-Kauf

Beitragvon Barillo » 14. Juli 2016, 14:43

Es gäbe da ja auch noch den Einkaufsratgeber vom WWF, vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen so als Richtlinie.
http://www.wwf.de/aktiv-werden/tipps-fu ... ber-fisch/
Cooler Link, danke dir! :)


Zurück zu „Fisch & Schalentiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast