Kokosmilch-Tzatziki

Zurück zu „Soßen & Beilagen“


Benutzeravatar
Shenana
Beiträge: 1640
Registriert: 17. Juni 2011, 19:37
Wohnort: Hessen/Landkreis Gießen
Status: Offline

Kokosmilch-Tzatziki

Beitragvon Shenana » 20. Oktober 2016, 15:46

Hier ein Rezept für Personen die auf Milchprodukte verzichten müssen/wollen und
dennoch diese wundervolle Beilage genießen möchten:

- 400ml Kokosmilch (ich nehme 1 Dose Lien Ying weil zähflüssig)
- 2 Knoblauchzehen (Geschmackssache; ich presse diese durch eine Knoblauchpresse)
- 2 halbedaumengroße Ingwerstücke (auf einer Ingwerreibe gerieben; Geschmackssache)
- 1 Teelöffel Ascorbinsäure (oder Zitronensaft; abschmecken)
- 2 Teelöffel Flohsamenschalen
- 1 Teelöffel Salz

Alle Zutaten in einem Topf geben und leicht erwärmen damit sich die Bestandteile leichter vermengen;
mit einem Quirl verrühren. Gurke und Co. fügt man, je nach Gusto, hinzu.

Guten Appetit !

Benutzeravatar
Lisahoernchen
Beiträge: 4199
Registriert: 5. Dezember 2013, 20:43
Status: Offline

Re: Kokosmilch-Tzatziki

Beitragvon Lisahoernchen » 20. Oktober 2016, 16:26

schön, dich mal wieder zu sehen äh lesen, Shenana! :)
Erhaltungsziel: EGALGewicht mit definiertem Körper
Vorher-Nachher-Bilder in meinem Tagebuch
"EAT.REAL.FOOD."(Seite 259)

Instagram: Lisa_definiert_sich

Benutzeravatar
Shenana
Beiträge: 1640
Registriert: 17. Juni 2011, 19:37
Wohnort: Hessen/Landkreis Gießen
Status: Offline

Re: Kokosmilch-Tzatziki

Beitragvon Shenana » 20. Oktober 2016, 17:03

danke Lisa :oops: , aber dieses Rezept wollte ich mal loswerden denn es hat so manch fades Gericht
von mir wiederbelebt.... :D

Benutzeravatar
Anne
Moderator
Beiträge: 4793
Registriert: 18. Mai 2015, 12:34
Status: Offline

Re: Kokosmilch-Tzatziki

Beitragvon Anne » 20. Oktober 2016, 17:58

Tzatziki!! Yay, Danke shenana!!
-53 kg, mehr auf meinem Blog: www.volle-kanne-gesund.de

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
Lisahoernchen
Beiträge: 4199
Registriert: 5. Dezember 2013, 20:43
Status: Offline

Re: Kokosmilch-Tzatziki

Beitragvon Lisahoernchen » 20. Oktober 2016, 18:58

Tzatziki!! Yay, Danke shenana!!
aber ähm, Anne, Flohsamenschalen sind nix für AIP, oder?
Erhaltungsziel: EGALGewicht mit definiertem Körper
Vorher-Nachher-Bilder in meinem Tagebuch
"EAT.REAL.FOOD."(Seite 259)

Instagram: Lisa_definiert_sich

Benutzeravatar
Anne
Moderator
Beiträge: 4793
Registriert: 18. Mai 2015, 12:34
Status: Offline

Re: Kokosmilch-Tzatziki

Beitragvon Anne » 20. Oktober 2016, 22:20

:(( :((
Obwohl - wenn man nur die Schalen nimmt?
Ich teste mal und werde berichten.
-53 kg, mehr auf meinem Blog: www.volle-kanne-gesund.de

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
Shenana
Beiträge: 1640
Registriert: 17. Juni 2011, 19:37
Wohnort: Hessen/Landkreis Gießen
Status: Offline

Re: Kokosmilch-Tzatziki

Beitragvon Shenana » 20. Oktober 2016, 22:25

Lisa
aber ähm, Anne, Flohsamenschalen sind nix für AIP, oder?
ich sage es ja immer wieder: Frauen sind kompliziert und LCHF-Ladies sind besonders
anspruchsvoll.. 8-) :D :lol:

Benutzeravatar
Einfach-nur-Anne
Beiträge: 7141
Registriert: 6. November 2015, 16:19
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: Kokosmilch-Tzatziki

Beitragvon Einfach-nur-Anne » 20. Oktober 2016, 22:33

Also mal so als Biologin - von meinem Verständnis her, dürften die Schalen kein Problem sein
Ich sein

Benutzeravatar
Shenana
Beiträge: 1640
Registriert: 17. Juni 2011, 19:37
Wohnort: Hessen/Landkreis Gießen
Status: Offline

Re: Kokosmilch-Tzatziki

Beitragvon Shenana » 20. Oktober 2016, 22:47

Pfeilwurzelmehl ist Aip-konform, aber nicht LCHF geeignet.
Allerdings bei der sehr geringen Menge die man benötigt... .
Man kann es auch ohne Verdickungsmittel versuchen... . Im schlimmsten Fall
hat man eine Knoblauchsoße.... 8-)
Außerdem hat Anne 2.0 die Schalen soeben freigesprochen.... :ymhug:

Muffinxxl
Beiträge: 517
Registriert: 12. März 2014, 00:41
Wohnort: Rheinhessen
Status: Offline

Re: Kokosmilch-Tzatziki

Beitragvon Muffinxxl » 21. Oktober 2016, 01:00

Wie schaut es denn mit Guarkernmehl aus? 7st das AIP tauglich?
Eine Blume überlegt sich nicht, ob sie besser oder schöner ist als ihre Nachbarblume.
Sie blüht einfach!

27.09.20 112,9 Kg


Zurück zu „Soßen & Beilagen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast