Kokosmilch-Tzatziki

Zurück zu „Soßen & Beilagen“


Benutzeravatar
Lisahoernchen
Beiträge: 4161
Registriert: 5. Dezember 2013, 20:43
Status: Offline

Re: Kokosmilch-Tzatziki

Beitragvon Lisahoernchen » 21. Oktober 2016, 07:54

Nein, keine Nüsse, Kerne, Samen und Nichts, was daraus gemacht ist, also auch kein Guarkernmehl.
Pfeilwurzelmehl ist Aip-konform, aber nicht LCHF geeignet.
Allerdings bei der sehr geringen Menge die man benötigt... .
Man kann es auch ohne Verdickungsmittel versuchen... . Im schlimmsten Fall
hat man eine Knoblauchsoße.... 8-)
Außerdem hat Anne 2.0 die Schalen soeben freigesprochen.... :ymhug:
Aber die Pfeilwurzelmehl-Idee ist super :) Vielen Dank Shenana, werd ich mal ausprobieren :D
:((
Obwohl - wenn man nur die Schalen nimmt?
Ich teste mal und werde berichten.


Flohsamenschalen = Psyllium Husk ist genauso mistig wie Chia usw. laut unsrer Paleo Mom (Antinährstoff, greift den Darm an)
Erhaltungsziel: EGALGewicht mit definiertem Körper
Vorher-Nachher-Bilder in meinem Tagebuch
"EAT.REAL.FOOD."(Seite 259)

Instagram: Lisa_definiert_sich

Benutzeravatar
Anne
Moderator
Beiträge: 4628
Registriert: 18. Mai 2015, 12:34
Status: Offline

Re: Kokosmilch-Tzatziki

Beitragvon Anne » 21. Oktober 2016, 08:19

Stimmt Lisa, habs auch nochmal nachgelesen.
Wäre aber ja cool, wenn es mit Pfeilwurzelmehl klappt.
-53 kg, mehr auf meinem Blog: www.volle-kanne-gesund.de

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Alma
Beiträge: 4818
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Kokosmilch-Tzatziki

Beitragvon Alma » 12. Januar 2020, 19:18

ui,das wird auch mal probiert,danke Shenana
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Aktuelles Gewicht: 72 kg


Zurück zu „Soßen & Beilagen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste