hohe GPT-Werte

Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“


Mamselchen
Beiträge: 8
Registriert: 3. August 2017, 21:56
Status: Offline

Re: hohe GPT-Werte

Beitragvon Mamselchen » 8. August 2017, 11:12

Hallo Kathy,
bei Meulengracht ist der Bilirubinwert immer erhöht. Mein Hausarzt hat das mal zufällig bei einer Blutuntersuchung festgestellt. Außerdem ist bei mir das weiße im Auge leicht gelblich verfärbt.
Ich esse dann schnell ein "Schmierchen" ( belegtes Brot) oder eben auch mal Banane. ;) Ist dann gleich wieder besser.
Liebe Grüße!

Mamselchen
Beiträge: 8
Registriert: 3. August 2017, 21:56
Status: Offline

Re: hohe GPT-Werte

Beitragvon Mamselchen » 8. August 2017, 11:25

Hallo Rainer,
ja da könnte ich mir so auch vorstellen.
Mein Arzt war etwas ratlos, schien es mir. Er hat lange nix gesagt, hat dann noch gemeint, dass durch die Ernährungsumstellung der GPT-Wert nicht so schnell hoch gehen würde.
Vorgestern hab ich mal gesündigt: Habe Rührkuchen und 1 Weizenbrötchen gegessen. ;-) Ich wollte es wissen!
Die Retourkutsche kam: Völlegefühl, Bauchschmerzen und leichte Krämpfe im Darm. :evil:
Ich bleibe bei LCHF. Ich fühle mich wohler damit und fitter. :ymhug:
Schreibe, wenn ich die neuen Blutergebnisse habe.
Güße!

Mamselchen
Beiträge: 8
Registriert: 3. August 2017, 21:56
Status: Offline

Re: hohe GPT-Werte

Beitragvon Mamselchen » 8. August 2017, 11:52

Liebe Kathy,
P.S.:
Medikamente hab ich nicht gegen Meulengracht. ;)


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste