Spinatknödel

Zurück zu „Vegetarisches“


Uhura
Status: Offline

Re: Spinatknödel

Beitragvon Uhura » 27. August 2017, 20:34

10 g pro EL, insg. also 30 g.

Benutzeravatar
MimiHase
Beiträge: 2461
Registriert: 27. Oktober 2016, 15:50
Wohnort: Trier
Status: Offline

Re: Spinatknödel

Beitragvon MimiHase » 28. August 2017, 07:29

Hab ich gerade wiederentdeckt, die haben ja sensationell viel EW für vegetarisches LCHF..... :D
Viele Grüße MimiHase

"Ein Tropfen hebt den Ozean an." (James Gurney)%%- %%-

Beginn mit LCHF am 30.10.2016 mit 150,6 kg derzeit 96,7 kg

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Spinatknödel

Beitragvon Pinselchen79 » 28. August 2017, 08:50

10 g pro EL, insg. also 30 g.
Da hatte ich dann sogar etwas weniger.....geschmeckt haben sie, aber ich hatte danach viel Luft die raus wollte, war schon nimmer schön.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Uhura
Status: Offline

Re: Spinatknödel

Beitragvon Uhura » 28. August 2017, 09:07

Ich habe sie gut vertragen.
MimiHase, es ist das eiweißreiche Guakernmehl - aber übertreib ' s bei den Nebenwirkungen nicht. ;)

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Spinatknödel

Beitragvon Pinselchen79 » 28. August 2017, 09:18

Lecker wars auch. Ich habe eine Gorgonzola-Sahnesauce dazu gemacht.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg


Zurück zu „Vegetarisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste