Für Gourmets oder die, die es werden wollen: Europäischer Queller/ Meeresspargel

Zurück zu „Vegetarisches“


Benutzeravatar
Lemony Popsickle
Beiträge: 111
Registriert: 9. April 2018, 13:44
Wohnort: Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühen?
Status: Offline

Für Gourmets oder die, die es werden wollen: Europäischer Queller/ Meeresspargel

Beitragvon Lemony Popsickle » 18. April 2018, 11:18

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich in der Fischabteilung europäischen Queller aka Meeresspargel aka Salicorne erbeutet. Falls ihr ihn findet, er hat bis August Saison, unbedingt probieren. Superfood!

Folgende Inhaltsstoffe hab ich gefunden:

100 g für 2 -3 Euro (ich hab 2,79 € bezahlt)
•0,6 g Fett
•4,4 g Kohlenhydrate
•6,8 g Ballaststoffe
•2,6 g Eiweiss
dazu ordentlich Jod, Magnesium und Schwefel

Roh mit Zitrone oder in Butter gebraten eine Leckerei.

Als Rezept empfehle ich:

Meeresspargel-Salat

Zutaten für 1 Portionen:
•100 g frischen Meeresspargel
•1 -2 Tomaten
•½ Gurke
• Oliven
•1 Zwiebel
•2 EL Olivenöl
•1-2 EL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe falls gewünscht
•Pfeffer
Salz kann entfallen.

Wem der Meeresspargel zu salzig ist (Fitzelchen probieren), kann ihn etwas in kaltem Wasser einlegen.

Zubereitung:
Meeresspargel abspülen und ein paar Minütchen in Butter ausbraten. Salatzutaten entsprechend präparieren und in gewünsche Größe schnippeln. Aus der gepressten Knoblauchzehe, Olivenöl, Zitronensaft und Pfeffer ein Dressing anrühren. Alle Zutaten mit dem Dressing vermischen und VOILA!

Als Variante empfehle ich auch die Variation mit Räuchermakrele, Avocado und gekochtem Ei nur mit Zitronensaftdressing.
.
110 - 103,25 :ymdevil: - 75

"Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." (G.E. Lessing)

Alma
Beiträge: 4854
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Für Gourmets oder die, die es werden wollen: Europäischer Queller/ Meeresspargel

Beitragvon Alma » 18. April 2018, 18:18

danke für das Rezept.
Muss ich mal schauen,wo ich den bekomme,vielleicht in der Fischtheke bei Tegut :-?
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Abgenommen auf 70kg bis 2014
ab 2016 trotz Lchf wieder zugenommen auf 78kg
2017 69,4kg dann wieder auf 74kg
seit 08.01.2020 AIP, Ab 19.01. Diagnose Histaminintolleranz und HPU.Also Histaminarm u.AIP,
Hashimoto seit 2012

Benutzeravatar
Lemony Popsickle
Beiträge: 111
Registriert: 9. April 2018, 13:44
Wohnort: Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühen?
Status: Offline

Re: Für Gourmets oder die, die es werden wollen: Europäischer Queller/ Meeresspargel

Beitragvon Lemony Popsickle » 19. April 2018, 07:12

Der sieht echt witzig aus und schmeckt absolut nicht nach Alge oder so. Einfach nur nach Meer mit der Konistenz von Spargel. Ich habe ihn neulich in Würzburg auf dem Wochenmarkt gesehen und eben in meinem Ed*ka in der Mini-Fischtheke.
110 - 103,25 :ymdevil: - 75

"Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." (G.E. Lessing)


Zurück zu „Vegetarisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste