Bifteki für Grill + Ofen

Zurück zu „Fleisch“


Benutzeravatar
Winnie Pooh
Beiträge: 424
Registriert: 22. Juli 2018, 11:18
Wohnort: RLP
Status: Offline

Bifteki für Grill + Ofen

Beitragvon Winnie Pooh » 25. Juli 2018, 15:26

1kg Rinderhackfleisch
2 Eßl Gyrosgewürz - gehäuft
5 große Knoblauchzehen - fein gewürfelt
1 Becher Sahne

Wenn das Gyrosgewürz ohne Salz ist dann noch ca. 1 Eßl Salz zugeben
Alles gründlich verkneten.

200g Feta - in 0,5cm Streifen schneiden - quer, so dass kurze Streifen entstehen.
Ca. 120g Hackfleisch zur Kugel kneten und auf der Arbeitsplatte oval flachdrücken.
1 Scheibe Feta seitlich auflegen und mit Hilfe eines Teigschabers das Fleisch umklappen / wie bei einem Omlett.
Nun die Außenseiten fest zusammen drücken und schön formen. Das sieht dann aus wie eine ovale Frikadelle.
Fertig für den Grill, Pfanne oder Backofen.

Ergibt ca. 12 Stück

Man kann auch einen Hackbraten daraus machen. Dafür den Feta in nicht zu kleine Würfel schneiden und unter die Hackfleischmasse kneten. Die Fetawurfel aber nicht zu sehr verkneten!
175˚C / 50 - 60min je nach Backofen

Guten Appetit

Herzliche Grüße
Anke :)

Wer mir nicht gut tut kann weg...

CausE
Beiträge: 26
Registriert: 4. Juli 2018, 21:50
Status: Offline

Re: Bifteki für Grill + Ofen

Beitragvon CausE » 29. Juli 2018, 21:59

Hallo Winnie Pooh, heute habe ich deine Bifteki nachgekocht. Vielen Dank für das Rezept . Bei mir gabs dazu ein großen Klecks Zaziki und einen kleinen Salat. War super lecker :-BD und auf der Terasse bei den angenehmen Temperaturen kam richtiges Urlaubsfeeling auf.
Liebe Grüße
Christine
Startgewicht: 95,9 kg
Wunschgewicht: auf jeden Fall unter 70 kg
Etappenziel: in 2 Monaten auf jeden Fall unter 90 kg :ymparty:


Zurück zu „Fleisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste