Quarkwölkchen mit Himbeeren

Zurück zu „Vegetarisches“


Uhura
Status: Offline

Quarkwölkchen mit Himbeeren

Beitragvon Uhura » 30. August 2018, 09:50

für eine Person:

90 g Quark mit 1 Eiklar verrühren.
10 g Kokosmehl dazu geben.
Wasser zum Kochen bringen, mit naßen Händen Bällchen aus dem Teig formen und in jedes Bällchen eine Himbeere von
50 g Himbeeren stecken, dann ins heiße Wasser gleiten lassen und (nun nicht mehr kochend) 5 min ziehen lassen. Dann die Wölkchen rausfischen und mit dem Rest der Himbeeren auf einen Teller geben.
15 g Butter schmelzen und über die Bällchen träufeln, etwas
Zimt darüber träufeln.

Wenn es gelingt, sieht es hübsch aus und schmeckt ganz gut. :ymsmug:

Benutzeravatar
Wilhelmine
Beiträge: 1969
Registriert: 6. Februar 2012, 20:49
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Quarkwölkchen mit Himbeeren

Beitragvon Wilhelmine » 6. September 2018, 13:21

Hast Du den Quark vorher einige Zeit stehen gelassen? Bei mir war es schon etwas flüssig und ich konnte kaum damit Bällchen formen. Als ich sie aus dem Wasser holen wollte, fielen sie auseinander. :ymblushing:
Alles Liebe
Veronika



jetzt 60,0 kg und 1,60m Körpergröße :x
Beginn Mitte Juni IF - jetzt 56 kg ( jeden Tag über 10.000 :) )

Uhura
Status: Offline

Re: Quarkwölkchen mit Himbeeren

Beitragvon Uhura » 6. September 2018, 15:02

Hast Du den Quark vorher einige Zeit stehen gelassen? Bei mir war es schon etwas flüssig und ich konnte kaum damit Bällchen formen. Als ich sie aus dem Wasser holen wollte, fielen sie auseinander. :ymblushing:
Ich habe vorher die Flüssigkeit abgegossen. Und es war 40% Sahnequark bei mir.

Benutzeravatar
Wilhelmine
Beiträge: 1969
Registriert: 6. Februar 2012, 20:49
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Quarkwölkchen mit Himbeeren

Beitragvon Wilhelmine » 6. September 2018, 16:09

Den 40% habe ich auch genommen :-? - ich über weiter - hat mir gut geschmeckt.
Alles Liebe
Veronika



jetzt 60,0 kg und 1,60m Körpergröße :x
Beginn Mitte Juni IF - jetzt 56 kg ( jeden Tag über 10.000 :) )

Uhura
Status: Offline

Re: Quarkwölkchen mit Himbeeren

Beitragvon Uhura » 7. September 2018, 09:07

Den 40% habe ich auch genommen :-? - ich über weiter - hat mir gut geschmeckt.
Mir ist das gestern mit Spinatgnocchi so gegangen. Vorgestern super gelungen. Gestern mit anderer Quarkmarke auseinandergefallen. :shock:


Zurück zu „Vegetarisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast