Pumuckl's Kürbissuppe

Zurück zu „Suppen, Dips & Starters“


Pumuckl
Status: Offline

Pumuckl's Kürbissuppe

Beitragvon Pumuckl » 21. September 2014, 13:05

2 mittelgroße Zwiebeln
150 g Bauchspeck
1 Knoblauchzehe
500 g Butternut Kürbis
ein daumengroßes Stück Ingwer
400 ml Brühe
1 Dose Kokosmilch
je 1 TL Pfeffer, Chili, Koriander, Rosmarin
Butterschmalz


In einem großen Topf ein Esslöffel Butterschmalz flüssig werden lassen. Zwiebeln, Speck, Knoblauch und Ingwer klein schneiden und darin anbraten. Die Gewürze dazu geben. Den Kürbis klein schneiden und dazu geben, wenn die Zwiebeln glasig sind kurz mit braten. Brühe und Kokosmilch mischen und damit den Rest ablöschen. Der Topfinhalt sollte bedeckt sein, wenn nicht, noch ein bisschen Wasser dazu geben. Dann lässt man das ganze mit Deckel bei mittlerer Temperatur für eine halbe Stunde kochen. Dann sollte der Kürbis schön weich sein. Vom Herd nehmen und wenn es etwas abgekühlt ist, mit dem Zauberstab pürieren. Dann auf Teller geben und noch einen Klacks Sahne drauf - fertig!

Eigentlich ist das unser Gemüse-Suppe-Grundrezept. Man kann den Kürbis auch durch andere Gemüse ersetzen: Mit Broccoli und Lauch ist es auch sehr lecker! Genauso kann man die Gewürze nach Geschmack varriieren.
Das ist mein erstes Rezept - wenn irgendwas unklar sein sollte, fragt einfach, dann ändere ich das kurz.

Benutzeravatar
Alpenveilchen
Beiträge: 93
Registriert: 24. März 2014, 08:31
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Re: Pumuckl's Kürbissuppe

Beitragvon Alpenveilchen » 21. September 2014, 16:25

Eine Superidee mit Kokosmilch, habe ich noch nie gegessen und ich liebe Kürbissuppe

Benutzeravatar
Lisa52
Beiträge: 350
Registriert: 31. Dezember 2010, 15:30
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Status: Offline

Re: Pumuckl's Kürbissuppe

Beitragvon Lisa52 » 26. September 2014, 17:21

Wow, das hört sich lecker an!
Muss ich unbedingt probieren.
72 kg ....67,6 kg......58 kg
160 cm groß, Jahrgang 52

1. Ziel: 66 kg
2. Ziel: 63 kg
3. Ziel: 60 kg
Traumziel: 58 kg :x

ChillySue
Beiträge: 410
Registriert: 15. Juli 2014, 16:07
Wohnort: Saarland
Status: Offline

Re: Pumuckl's Kürbissuppe

Beitragvon ChillySue » 27. September 2014, 16:52

Grade getestet- sowas von hammer lecker!! Danke für das Rezept! Ich mache zwar öfter Kürbissuppe, auch mit Ingwer und Kokosmilch, aber durch den Speck und den Koriander schmeckt die hier komplett anders-auf die Kombination wäre ich im Leben nicht gekommen!
Danke Pumuckel :-D :ymhug:

Pumuckl
Status: Offline

Re: Pumuckl's Kürbissuppe

Beitragvon Pumuckl » 27. September 2014, 17:50

Ich freu mich, dass es dir geschmeckt hat!

Benutzeravatar
Wilhelmine
Beiträge: 2005
Registriert: 6. Februar 2012, 20:49
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Pumuckl's Kürbissuppe

Beitragvon Wilhelmine » 27. September 2014, 17:52

Pumuckel, das ist ja ein wunderbares Rezept :x . Das wird nachgekocht. Danke.
Alles Liebe
Veronika



jetzt 60,0 kg und 1,60m Körpergröße :x
Beginn Mitte Juni IF - jetzt 56 kg (jeden Tag über 10.000 bis 15.000 Schritte - selten darunter :) )

LC-Mat
Beiträge: 12
Registriert: 30. September 2014, 10:33
Wohnort: Markgräflerland
Status: Offline

Re: Pumuckl's Kürbissuppe

Beitragvon LC-Mat » 6. Oktober 2014, 13:33

Hallo Pumuckel,

so ähnlich habe ich es auch gemacht. Habe noch einen Spritzer Zitronensaft hinein gegeben. Kam bei meinen Gästen am WE sehr gut an. Sogar die Kinder wollten einen Nachschlag - und das ist das größte Kompliment, das man bekommen kann. ;)


LG
Mat.

Nanny
Beiträge: 24
Registriert: 6. September 2014, 10:52
Status: Offline

Re: Pumuckl's Kürbissuppe

Beitragvon Nanny » 6. Oktober 2014, 13:36

Hallo,

ich habe mir heute auch ne Butternut Suppe gemacht, allerdings nur mit Wasser, Salz, Muskat, Stück Butter und Creme Double - lecker

Wuestenschaf
Beiträge: 549
Registriert: 8. Januar 2016, 23:35
Status: Offline

Re: Pumuckl's Kürbissuppe

Beitragvon Wuestenschaf » 9. Januar 2016, 23:57

Tolles Rezept... der Speck und Koriander sind naemlich neu fuer mich.
Wird auf jeden Fall probiert! :)
Anfang: 07.01.2016 mit 112kg
Aktuell: 18.07.2017 mit 75kg

Pumuckl
Status: Offline

Re: Pumuckl's Kürbissuppe

Beitragvon Pumuckl » 10. Januar 2016, 02:18

Ich freu mich, wenn mein Rezept ankommt! Wir machen es auch gerne und jedes Mal wird ein bisschen mit den Gewürzen variiert.


Zurück zu „Suppen, Dips & Starters“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste